ATSV Stein U9

Sonntag, 16.06.2019: Am Tag, wo für den Verein viel auf dem Spiel stand, Relegation der KM um den Abstieg, spielte die U9 ein sehr erfolgreiches Turnier in Eberschwang bei Ried/Innkreis.

Es war zum ersten Mal, dass die Jungs sich gegen internationale Gegner beweisen durften und diese Aufgabe wurde mit Bravour erledigt. In den 8 Spielen wurden vier deutsche Mannschaften besiegt. In der Gruppenphase gab es nur zwei Gegentreffer und dass bei der einzigen Niederlage gegen unsere Freude vom Lask. Die restlichen 5 Begegnungen wurden allesamt gewonnen. So konnte der zweite Platz in der Gruppe erzielt werden

Im Kreuzspiel um den Finaleinzug stand uns wieder ein deutsches Team im Weg. Es war der SV Böblingen bei Stuttgart, der alle Vorrundenspiele in seiner Gruppe gewonnen hat.

Doch die Jungsteine ließen nichts anbrennen. Obwohl rasch in Rückstand, wurde das Spiel noch komplett gedreht und wir gewannen mit 4:1 in den 10 Spielminuten. So kam es zur Neuauflage des Finales wie vor zwei Wochen beim Familienbund Kids Cup in Pichling. ATSV Stein gegen LASK Linz.

Das Finale stand auf sehr hohem Niveau, riss alle Zuseher mit und war an Spannung nicht zu überbieten. Nachdem die jungen Schwarz-Weißen zwei gute Chancen ausließen, gingen wir mit unserer dritten Chance in Führung. Es ging weiter hin und her, beide Teams fighteten bis zum Umfallen. Kurz vor Spielende erzielten die Linzer, aus einer Halbchance den Ausgleich. So ging es in das Siebenmeter Schießen. Diese Mal mit dem besseren Ende für den LASK.

Am Ende waren die Jungs natürlich enttäuscht, aber wir Trainerteam, Eltern, der ganze Verein sind mächtig stolz auf Euch (Dieses Mal waren dabei: Daris, Theo, Luka B., Luka J., Edo, Emir, Fabian, Lennox, Alex, Moritz und Hajrudin).

ATSV Stein U9

Mehr Bilder vom Turnier

Alle Ergebnisse

Bei herrlichem Frühsommerwetter ließen die U9 Jungs des ATSV Stein nichts anbrennen. Beim Turnier des OÖ Familienbundes, wo jede Mannschaft eine Nation vertrat, in unserem Fall Spanien, erwiesen wir der großen Fußballnation alle Ehre und verließen nach 8 Spielen als großer Sieger mit erhobenem Haupt das Horst Lauss Stadion in Pichling.

Mit nur einer Niederlage in der Vorrunde gegen den FC Juniors OÖ, unserem späteren Finanlgegner, qualifizierten wir uns als Gruppenzweiter souverän für die Finalphase. Dort wartete eine Mannschaft aus Wien, der SC Red Star Penzing auf uns. Auch in diesem Spiel ließen wir keinen Gegentreffer zu und zogen mit einem 1:0 Sieg ins Finale, wo wieder die jungen LASKLER warteten.

Das Finale endete nach 12 Minuten 1:1 nach der regulären Spielzeit, wobei die jungen Schwarz-Weißen den ersten Gegentreffer im Turnier erhielten (auch wir bekamen nur drei). Dann erfolgte eine Nervenschlacht sondergleichen. Erst der 21. Siebenmeter entschied die Partie zugunsten der jungen Stoanern, glücklich aber nicht unverdient.

Insgesamt kamen alle 10 Jungs (gespielt wird mit 6+1) zum Einsatz und das Novum, gegenüber allen Mannschaften ist, es gibt keinen fixen Torwart in der Mannschaft, so spielten in den 8 Partien nicht weniger als 4 Burschen im Tor.

Jungs wir sind stolz auf Eure Leistung und das nicht nur bei diesem Turnier!

Aktuelle Trainingszeiten

Camp FotoNachwuchscamp Info

 

Bitte das Anmeldeformular ausfüllen und zur Anmeldung mitnehmen

 

 

Am Samstag, den 2. März 2019 fanden die ASKÖ Landesmeisterschaften in der Sporthalle Lenzing statt, wobei sich unsere U12-Mannschaft in einem starken Turnier den verdienten Sieg sicher konnte. Herzliche Gratulation!

ATSV Stein U12 - ASKÖ Landesmeister

Bericht des ASKÖ-Landesreferenten Jürgen Schatas

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. Wenn Sie auf OK klicken, akzeptieren Sie Cookies.
Datenschutzrichtlinie anzeigen OK