Bei unserem Nachwuchs Hallenturnier in der Steyrer Stadthalle durften sich am Sonntag, dem 28. Jänner 2018, mehr 20 Mannschaften in den Altersklassen U10, U12 sowie U14 messen.

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für die Teilnahme am Turnier und gratulieren den Siegern aus den jeweiligen Kategorien!

Als Besonderheit ist wohl hervorzuheben das in der U12 gleich zwei Sieger vom Platz gegangen sind, da das Siebenmeterschießen einfach kein Ergebnis bringen wollte.

Danke für die fairen Spiele. Wir wünschen allen teilnehmenden Vereinen eine gute Vorbereitungszeit und eine verletzungsfreie, erfolgreiche Frühjahrssaison!

U10 Turniersieger - SK Amateure Steyr
U10 Turniersieger - SK Amateure Steyr

U12 Turniersieger - USV St. Ulrich und Union St. Florian
U12 Turniersieger - USV St. Ulrich und Union St. Florian

U14 Turniersieger - ATSV Stein
U14 Turniersieger - ATSV Stein

Aktuelle Trainingszeiten

Real Madrid Trainingscamp

Vom 21. – 25. August 2018 fand in Dietach das Real Madrid Trainingscamp statt. 78 Mädchen und Jungen, im Alter von 7 bis 14 Jahren konnten in 30 Stunden ihr Können erweitern. 12 Kinder des ATSV Stein konnten nach den Vorgaben der Jugendakademie von Real Madrid und unter Einsatz modernster Trainingsmittel wie die Weltklasse trainieren.

Real Madrids Rechtsverteidiger Daniel Carvajal hat in einem Interview die Jugendakademie der "Königlichen" als weltweit führend eingestuft, unter anderem weil sie ihn selbst mit fundamentalen, sozialen Werten geprägt hat. Diese Orientierungsvorgaben halten wir für wichtig, um ein kompletter Fußballer mit entsprechendem Charakter werden zu können. Real Madrid sieht den guten Fußballer nicht nur als Talent, es muss darüber hinaus Schnittmengen mit positiven charakterlichen Eigenschaften geben. "Wir haben mit der außergewöhnlichen Strahlkraft Real Madrids einen Zugang zu den Kindern - sie hören zu, nehmen mit offenen Augen und Ohren alles auf.", meinte Carvajal weiter. Das ist auch eine Verpflichtung, der wir uns bewusst sind. Auch in nur fünf Tagen können wir die Kinder und Jugendlichen auf einen besseren Weg bringen, ihren Horizont erweitern. Sie müssen und werden verstehen, dass zum Fußball Respekt und Team-Play gehören. Man muss gewinnen, aber auch verlieren können, denn jeder will zu jeder Zeit Spaß am Fußball haben.

ATSV Stein U9

Nach dem tollen 2. Platz beim Qualifikationsturnier im März in Ebelsberg ging es vergangenes Wochenende für die U9 nach Salzburg zum Finalturnier der EFCO U9 Austria Trophy.

In der Vorrunde am Samstag bei extremen hohen Temperaturen hatten wir es in unserer Gruppe mit FC Petrzalka (SVK), SC Wiener Neustadt, Wiener Viktoria, Fußballschule Tecnofutbol Hagenbrunn und SK St. Magdalena zu tun. Leider fehlte uns an diesem Tag das nötige Glück, sodass es nur zu einem Sieg und vier Niederlagen reichte, und damit zum 6. Gruppenplatz. Besonders bitter die beiden unnötigen 0:1 Niederlagen gegen FC Petrzalka und FS Tecnofutbol. Im letzten Gruppenspiel konnte jedoch noch Selbstvertrauen für den nächsten Tag gesammelt werden und ein 1:0 Sieg gegen Gruppensieger Wiener Viktoria eingefahren werden. Nach einem extrem langen Tag ging es dann zurück ins Hotel, mit der Erkenntnis, dass mehr drinnen gewesen wäre und es am Sonntag um die Plätze 33-48 geht.

Frisch gestärkt nach dem Frühstück ging es ins Stadion von Austria Salzburg. Im ersten Spiel wartet FloSoccer Linz auf uns. Eine ausgeglichene Partie endete 0:0, sodass ein 7-Meter-Schiessen entscheiden musste, in dem wir uns 9:8 durchsetzen konnten. Nach einer 0:3 Niederlage gegen SPG St. Margareten, einem 1:0 Sieg gegen SAK 1914 und einem 1:2 gegen VfB Hohenems belegten wir am Ende Platz 38.

Für uns alle war es eine interessante Erfahrung, und vor allem hat es viel Spaß gemacht, bei so einem großen Turnier dabei zu sein!

Alle Ergebnisse im Überblick

Fotos vom Turnier

ATSV Stein U10 - Champions Trophy

Wie bereits vor einigen Wochen berichtet hat sich unsere U10 für das Finalturnier der Champions Trophy, dem weltweit größten U10-Fußballturnier, qualifiziert. Am Samstag, dem 17. Juni 2017, ist es für unsere Jungs dann soweit. Auf der Sportanlage des SV Wienerwald trifft der ATSV Stein auf so prominente Vereine wie Benfica Lissabon (Turniersieger 2016) und FC Red Bull Salzburg. Eines steht jetzt schon fest, es wird ein unvergessliches Erlebnis!

Die Gruppenauslosung gibt es unter: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1474827558

Alle Infos zur Champions Trophy unter http://www.champions-trophy.at/ bzw. https://www.facebook.com/ChampionsTrophyAustria

Wir wünschen der Mannschaft und dem Betreuerteam viel Erfolg und vor allem jede Menge Spaß beim Turnier!