EINLADUNG 15. JULI 2017

ZUM 13. GLEINKER ORTSLAUF

Veranstalter:

Ehrenschutz:

Organisationsleitung:

Zeitnehmung:

Sanitätsdienst:

Straßenaufsicht:

ATSV Stein

Nationalratsabgeordneter Ing. Markus Vogl,
BGM Gerald Hackl, Stadtrat Michael Schodermayr

Kurt Rehbogen 0699 - 88801981
Walter Weinberger 0660 - 7348483

timedotnetPentek Timing

Rotes Kreuz

Freiwillige Feuerwehr Gleink

START-

GELD

Mini EURO 2,-
Kinder & Schüler EURO 4,-
Hauptlauf EURO 12,-
Teamlauf EURO 24,-
Bezahlung erfolgt bei der Startnummernausgabe.

Auch heuer werden beim Gleinker Ortslauf die müden Wadeln der Läufer von Masseuren auf Vordermann gebracht! FIT Massage Therapie

Nennschluss:

Nachnennungen:


Zeitplan:

Donnerstag, 13.07.2017

Am Veranstaltungstag (15.07.2017) sind vor dem Start
(von 14.00 - 16.00 Uhr) Nachnennungen möglich. 
Nachnenngebühr EUR 5,- 

Startnummernausgabe ab 14.00 Uhr

PREISE

Die 3 Streckenschnellsten (weiblich und männlich) erhalten ein Preisgeld.

Die Klassensieger erhalten Pokale, Medaillen oder Sachpreise.

Mini A/B und Kinder A/B erhalten alle eine Finisher-Medaille und Sachpreise.

Unter allen anwesenden Startern werden bei der Siegerehrung wertvolle Sachpreise verlost!


Siegerehrung:

Umkleide- und
Duschmöglichkeiten:

Verpflegung:

Abendunterhaltung:


Im Anschluss um ca. 20.00 Uhr auf der Sportanlage

Sportanlage ATSV Stein

Elektrolytgetränke, Obst, Kuchen

ab 19.30 Uhr Live Musik, Weinbar mit erlesenen Weinen, Stonie Bar

   
PENTEK Timing Chipzeitmessung

Für Kinder- und Schülerläufe werden mit den Startnummern unentgeltlich orange Chips ausgegeben, die unmittelbar nach den jeweiligen Läufen wieder abgegeben werden müssen.

Die TeilnehmerInnen am Haupt- und Teamlauf, die noch keinen eigenen ChampionChip besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe gegen EUR 3,00 Miete einen GREEN Chip.

Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich eigene gelbe Champion-Chips und für diese Veranstaltung ausgegebene orange Chips und GREEN Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Im Sinne des Umwelt- und Recycling-Gedankens ersuchen wir um freiwillige Retournierung des Chips in einer der im Zielbereich aufgestellten Rückgabestellen.

*** OHNE CHIP GIBT ES KEINE ZEITNAHME! ***

 

Steyrer Kinderlaufcup

Die Altersklassen U8 bis U16 werden automatisch im Steyrer Kinderlaufcup gewertet. Hier werden die Ergebnisse vom Steyrer Stadtlauf, Gleinker Ortslauf (NEU 2017!), KIDS RUN im Stadtgut und Steyrer Christkindllauf zusammen gezählt und in einer Punktewertung erfasst.

Die Endsiegerehrung findet im Rahmen des Christkindllaufs statt. Für die ersten drei jeder Klasse gibt es wieder tolle Preise!

 

TEAMLAUF

Ein Team besteht aus drei LäuferInnen, wobei das Geschlecht und das Alter egal sind. Mutter > Vater > Kind / Großvater > Großmutter > Enkerl / Vereine oder Firmenteams. Egal wie die Teams zusammengesetzt sind, jeder Läufer muss zwei Runden des Laufes (gesamt 2.800m) bewältigen, alle Läufer starten gemeinsam.

Das Siegerteam wird wie folgt ermittelt: Die Laufzeiten der drei Teammitglieder werden addiert. Aus den Laufzeiten aller Teams wird der Mittelwert errechnet. Sieger ist das Team, das der Durchschnittszeit am nächsten kommt.

Bei diesem Bewerb geht es nicht um Schnelligkeit, sondern rein um die Freude am Laufen, um einmal Rennluft zu schnuppern unter dem Motto "dabei sein ist alles".

Teamlauf

Klasseneinteilung


Der Veranstalter übernimmt keine wie auch immer geartete Verantwortung und Haftung (z.B.: Diebstähle, Unfälle o.ä.). Eltern haften für Ihre Kinder!

Den Anordnungen der Exekutive, Feuerwehr und Ordnern ist Folge zu leisten.

Eine Klassenwertung erfolgt ab 3 Teilnehmern

Die Strecke ist nur teilweise gesperrt, es gilt die Straßenverkehrsordnung