SV Windischgarsten - ATSV Stein

Nichts zu holen gab es für unsere Jungs der Kampfmannschaft in Windischgarsten. Die Hausherren entschieden das Spiel mit vier Toren bereits in Halbzeit eins, im zweiten Spieabschnitt legten sie noch einen Treffer nach.

OÖFV 1 Klasse Ost: SV Windischgarsten - ATSV Stein 5:0 (4:0)

Die aktuelle Tabellensituation lässt darauf schließen, dass es mit UFC Ternberg und Union Sipbachzell zu einem Dreikampf um den Relegationsplatz kommen wird. Beide Teams mussten ebenfalls Niederlagen einstecken. Die auf dem rettenden 11. Tabellenplatz rangierenden Hofkirchner scheinen sich im Frühjahr deutlich zu stabilisiert zu haben, konnten sie doch dem Tabellenzweiten Kematen einen Punkt abringen. Kremsmünster konnte sich durch den Auswärtssieg in Sipbachzell vorläufig vom Tabellenende absetzen.

Am kommenden Wochenende wartete der nächste harte Brocken auf unsere Mannschaft. Mit Union Rohr kommt der Tabellenfünfte auf unsere Sportanlage in Gleink. Die Form scheint bei den Kremstalern jedenfalls zu stimmen, in den ersten vier Spielen sammelten sie bereits 8 Punkte. Mit einer Leistung wie im Heimspiel gegen Molln ist unseren Jungs zuhause allerdings wieder einiges zuzutrauen.

Anstoß ist am Samstag, 14. April 2018 um 16.30 Uhr (1B: 14.30 Uhr)

Unsere 1B-Mannschaft behauptete mit einem 5:2 Sieg in Windischgarsten die Tabellenspitze. Durch das Unentschieden des unmittelbaren Konkurrenten Aschach beträgt der Vorsprung jetzt zwei Punkte.

OÖFV 1. Klasse Ost Reserve: SV Windischgarsten - ATSV Stein 2:5 (1:2)

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. Wenn Sie auf OK klicken, akzeptieren Sie Cookies.
Datenschutzrichtlinie anzeigen OK