SV Windischgarsten - ATSV Stein

Vergangenen Samstag hatten unsere Jungs eine Mamutaufgabe in Windischgarsten vor der Brust, der Tabellenführer ging mit einer blütenweißen Weste ins Spiel.

Unsere Mannschaft zog sich vom Anpfiff weg zurück und versuchte tiefstehend der geballten Offensivkraft der Hausherren entgegenzuwirken. Dies funktioniert zunächst auch sehr gut, ehe Windischgarsten unser Abwehrbollwerk in der 22. Minuten doch überwinden konnte. Nach einem Angriff über die linke Seite wurde die Flanke zu kurz per Kopf geklärt, der heranstürmende Jakob Lugmayr verwandelte von der Strafraumgrenze zur 1:0 Führung für Windischgarsten. Nachdem Torjäger Rene Gressenbauer und Raphael Weber zwei Chancen für die Heimmannschaft ungenützt ließen, ging es mit 1:0 in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel waren es wieder Weber und Gressenbauer die eine höhere Führung für den Spitzenreiter liegen ließen. Tormann Patrick Haberhauer war zwei Mal zur Stelle. Unsere Jungs blieben also im Spiel und wurden mit zunehmender Spieldauer auch mutiger. Die beste Chance auf den Ausgleich vergab Marcel Haslinger nach einer Aktion über die linke Seite. Seinen Schuss konnte Schlussmann Liesinger abwehren. Mit einem Doppelschlag innerhalb weniger Minuten wurde das Spiel dann zugunsten von Windischgarsten entschieden. Zunächst sorgte Raphael Weber für das 2:0, nachdem ein Ball nicht entscheidend geklärt werden konnte. Der kurz zuvor eingewechselte Mario Djordjevic stellte mit einem verwandelten Elfmeter den Endstand von 3:0 her.

Fazit: Gegen einen starken Gegner gab es für unsere Jungs nichts zu holen in Windischgarsten. Sollten die Hausherren ihre Performance halten können, werden sie sich in dieser Saison wohl den Meistertitel in der 1. Klasse Ost sichern.

Video auf LIGAPORTAL TVVideo auf LIGAPORTAL TV 

OÖFV 1. Klasse Ost: SV Windischgarsten - ATSV Stein 3:0 (1:0)

Eine Niederlage gab es auch für unsere 1B-Jungs, die sich 0:2 geschlagen geben mussten

OÖFV 1. Klasse Ost Reserve: SV Windischgarsten - ATSV Stein 2:0 (1:0)

In der kommenden Runde geht es für unsere Jungs im nächsten Heimspiel gegen den SV Molln. Das Spiel findet bereits am Samstag, dem 26. Oktober 2019, um 15.30 Uhr (1B: 13.30 Uhr) statt.

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. Wenn Sie auf OK klicken, akzeptieren Sie Cookies.